Abteischatz St. Johann

Rückblick in die Abteigeschichte (von Pfr. Dr. Volker Spülbeck)

Warum ist die Eröffnung einer Schatzkammer etwas so herausragendes? Viele von Ihnen werden mir zustimmen, wenn ich sage, sie schließt eine Lücke und beendet ein zuweilen unverantwortliches Provisorium, bei Führungen die Kostbarkeiten per Hand jeweils aus dem Tresor zu holen...

Viele Schulklassen und fremde Besucher besichtigen die Kirche St. Johann und ihren Abteischatz. Sie sehen hier auf dem Hügelkamm zwei Kirchen dicht nebeneinander; das provoziert schon die erste Frage.

Im Abteischatz sehen sie dann griechische Doppelkreuze; eine byzantinische Ikone; sie hören vom griechischen Gründerabt, sehen Kostbarkeiten die sieben bis acht Jahrhunderte alt sind, ja sogar ein ganzes Jahrtausend. Und das in Burtscheid???

mehr....